Herzlich Willkommen

Es ist unbestritten: Wir befinden uns in einem unablässigen Veränderungsprozess und manchem überkommt das Gefühl, dass diese Veränderungen immer schneller erfolgen. Wie hängen Macht und Wandel zusammen? Gibt es Arten von Macht, die Wandel fördern oder verhindern? Wie sieht es mit Macht und Wandel in der Arbeitswelt aus? Der Fachtag will Anregungen geben, sich mit den Themen Macht und Wandel aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu befassen.

Wir freuen uns auf Sie, einen kreativen Dialog und Austausch sowie kontroverse und interessante Diskussionen!

Keynote

Peter Beer

Jahrgang 1966

Generalvikar des Erzbischofs von München und Freising,

Sprecher der Bayerischen Generalvikare,

Mitglied der Bayerischen Regional-KODA,

Vorsitzender der Personalwesenkommission des Verbandes der Diözesen Deutschlands.

Peter Beer - Keynote Speaker

Konrad Stadler

Partner bei Stadler/Schott/ Unternehmensberatung für Unternehmenskultur

M.A. in Philosophie und Erwachsenenbildung

1994 bis 2003 Geschäftsführender Gesellschafter der Heinle und Stadler Organisationsberatung – mit Schwerpunkten auf Führungskräftetrainings und  Begleitung von Veränderungsprozessen

2004 gehörte er zu den vier Gründern des Anselm Bilgri – Zentrum für Unternehmenskultur

Beratungs- und Vortragstätigkeit zur Weiterentwicklung der theoretischen Grundlagen zur Kulturentwicklung

Konrad Stadler - Keynote Speaker

Die Workshops

macht.Wandel

Kommunikation im Wandel – Die Macht der Worte

In einer Arbeitswelt 4.0 wird bewusste Kommunikation immer wichtiger. Unser Workshop richtet sich an Personen, die sich mit ihrem eigenen Kommunikationsverhalten auseinandersetzen und es optimieren möchten – die einerseits neue Chancen der Selbstbemächtigung nutzen, sowie andererseits damit einhergehende Risiken wie permanente Erreichbarkeit oder Kontrolle vermeiden wollen. Hierfür bieten wir kurze theoretische Einblicke in Regeln der Kommunikation ergänzt durch praxisorientierte Übungen und Beispiele.

macht.Wandel

Macht-ver-Lust

Bei der Entwicklung von Führungskräften ist derzeit der Wandel in Richtung „Empowerment“ in aller Munde. Doch wie fühlt es sich an, nicht an Macht beteiligt zu sein? Wie fühlt es sich an, Macht auszuüben und allein die Verantwortung zu tragen? Wie fühlt es sich an, Macht zu teilen, zusammenzuarbeiten und sich miteinander zu entwickeln?

In unserem Workshop möchten wir eine Idee und ein Gefühl für die Möglichkeiten und Chancen von Machtverlust vermitteln. Gemeinsam wollen wir herausfinden, ob Machtverlust zu einem Lustgewinn beim Führen beitragen kann.

macht.Wandel

Wandlungsprozesse gemeinsam gestalten

Veränderungen des Marktes (Innovationen, Globalisierung) erfordern ständige Anpassungsleistungen. Damit verbundene Prozesse in Organisationen stellen Herausforderungen für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dar. Ziel des Workshops ist es, Wege zur Gestaltung dieser Wandlungsprozesse aufzuzeigen.

macht.Wandel

Wandel.bar

Persönliche Souveränität und Selbstermächtigung für Mitarbeiter*innen

Jeder lebt in seiner eigenen Welt. Wer sie ändern will, muss sich ändern!

Jeder Mensch hat erheblichen Einfluss auf die Gestaltung seiner Welt. Was Menschen über sich denken, ob bewusst oder unbewusst, wird zu ihrer Realität. Wer fähig ist, auf äußere Reize gelassen und fürsorglich mit sich selbst umzugehen und zu reagieren, erlebt sich nicht „machtlos“, sondern „machtvoll“ und selbstwirksam.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit inneren Antreibern und Glaubensmustern. Wir gehen der Frage nach, wo uns diese unterstützen oder hemmen und zeigt Lösungen auf, wie hemmende Muster „gewandelt“ werden können.

macht.Wandel

Macht wirksam gestalten

Unser Workshop richtet sich an alle Teilnehmer, die ihre eigene Vorstellung von Macht und Machtausübung in Organisationen, gestützt durch die Methode „Manual Thinking“ reflektieren möchten – auch um diese zukünftig bewusst an Veränderungen im beruflichen Umfeld anpassen zu können.

Das Programm

13:30 >> Ankommen
14:00 >> Begrüßung
14:15 >> Keynote 1
14:45 >> Keynote 2
15:15 >> „Schlossdialog“ mit den beiden Keynote Sprechern
16:00 >> Pause
16:30 >> Workshoprunde 1
17:15 >> Pause
17:30 >> Workshoprunde 2
18:20 >> Reflexion der Workshops
18:45 >> Abschluß – „Come together“

Anmeldung

Damit wir gut planen können, bitten wir sich hier anzumelden.
Da die fünf Workshops immer gleichzeitig stattfinden, können Sie sich nur für zwei der Workshopthemen anmelden.

Der Anmeldeschluss ist am 25.10.2018

Die Teilnahmegebühr beträgt 50,- € | Ermäßigung für Studierende: 25,- €
(Der Betrag wird erst nach Rechnungserhalt fällig.)

Das Fachtag Team

Sarah Baronner
Katharina Beyer
Rolf Breunig
Judith Ergenz
Anna Fedke
Jörg Grimm
Madeleine Haubner
Susanne Hehnen
Pater Stefan Maria Huppertz
Robert Kailbach
Birgit Kennerknecht
Miriam Kossatz
Sonja Lindmeier-Dankerl
Alexandra Natter
Andrea Roller
Dr. Tanja Steinberger
Franziska Ulrich
Julia Welsing
Anna Wilde

Anfahrt

Adresse des Veranstaltungsortes:

Hochschulzentrum Vöhlinschloss // Schlossallee 25 // 89257 Illterissen

Jetzt Route berechnen

 

Professional School
of Business & Technology

Hochschule Kempten

Gebäude A - Denkfabrik

Bahnhofstraße 61

D - 87435 Kempten

© 2018 | Professional School of Business and Technology

Kontakt

 

Katharina Maier

Tel.: 0049 (0)831 2523-496

Fax: 0049 (0)831 2523-9538

E-Mail: katharina.maier@hs-kempten.de